Das System kann als reines AMM, aber auch als integrierte Lösung AMM/MDM angeboten werden. Dies ermöglicht einen schnellen Start mit Smart Metering. Das System kann konsequent mit den technischen, kommerziellen und prozessualen Anforderungen des Betreibers wachsen. Der Betreiber profitiert von einer extrem hohen Performance, einem geringeren Datenvolumen und weniger aufwendigen Schnittstellen. Des Weiteren können geringere Anschaffungs- und Integrationskosten sowie deutlich niedrigere Betriebskosten verzeichnet werden. Die Unterstützung von verschiedenen Zählern und Technologien ermöglicht einen maßgeschneiderten und kosteneffizienten Roll-out. Es ist möglich, mit dem ZONOS™ AMM/MDM als Insellösung zu starten. Später können dann schrittweise vollständige End-to-End Prozesse durch die Integration mit anderen Systemen (z.B. ERP, NIS) realisiert werden.